Tag in der Natur - verbunden mit sich und der Natur

Die Natur ist unsere Quelle der Kraft, der Ruhe und der stillen Freude.

Wenn ich mich ganz auf die Natur einlasse, die Erde unter mir spüre, Bäume und Pflanzen wahrnehme, den Geräuschen von Elementen und Tieren lausche, werde ich ruhig. Ich spüre, dass die Natur, die Erde einfach da ist und nichts von mir will. Sie ist ganz ehrlich, ganz pur. Es braucht eine Zeit bis ich meinen Alltagsmodus loslassen und es überhaupt wahrnehmen kann, aber dann kann sich etwas in mir ändern: Ich kann spüren, dass ich Teil der Natur bin, dass es gut ist, wie ich bin. Die Verbundenheit mit der Natur bringt mich mir selber näher.

Mit meditativem Sein und Tun, Erleben der Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer, Spüren von Boden und Pflanzen, Wahrnehmen des eigenen Körpers, Gestalten von Landart aus Steinen und Holz, Erfahren von Kontakt- und Begegnungsübungen kommen wir in einen ganz anderen Bezug zu uns und unserer Umwelt. Wir lassen den Alltag zurück und erleben uns tiefer und belebter.

Zeit: 9 Uhr bis ca. 16 Uhr

Ort: noch nicht endgültig festgelegt, vermutlich an der Sense, bei der Grasburg

Termine: 4. Mai 2024, 7. September 2024

An- und Abreise: mit dem PW, Fahrgemeinschaften werden organisiert

Kosten: 140 Fr / Tag, zwei Wochen im Voraus zu bezahlen

Teilnehmende: Männer und Frauen beliebigen Alters, Jugendliche nach Absprache. Die Veranstaltung findet ab mindestens 3 Teilnehmenden statt. Es können maximal 10 Personen teilnehmen.

Es braucht keine Kondition, aber die Fähigkeit sich kurze Stücke durch unebenes und steiniges Gelände zu bewegen, sowie durch einen Bach zu waten. Für Sonnen- und Zeckenschutz ist jeder Teilnehmende selber verantwortlich, ebenso für sein eigenes sicheres Verhalten in der Natur. Auch für die Versicherung bei Unfällen liegt die Verantwortung bei den Teilnehmenden

Mitbringen: bequeme naturtaugliche und wetterangepasste Kleidung, die dreckig werden darf, Essen für die Teilete am Mittag, genügend Trinkwasser, Sonnen- und Zeckenschutz, Badekleidung, Handtuch zum Trocknen und Draufsetzen, rutschfeste Schuhe/Sandalen, die nass werden dürfen

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung möglichst in Absprache mit den Teilnehmenden spätestens am Vorabend unter Rückerstattung der Kurskosten abgesagt. Bei Abmeldung bis zwei Wochen vorher fallen keine Kosten an, ab 2 Wochen vorher werden 50 % zurückbehalten, ab 1 Woche vorher 75 %.

Leitung und Anmeldung: Clemens Lang, 079 / 638 50 47, c.lang@phoenixcoaching.ch